Probenarbeiten

Die Proben in der Reithalle haben begonnen:

 

 

 

 

 

Fotos: Ute Bößwetter


Vorbereitungen

Die Vorbereitungen für die diesjährige Aufführung sind bereits in vollem Gang. So übt der Chor bereits fleißig:

 


Hubert Dobl

Hubert Dobl, 1979 in Rosenheim geboren, studierte Gesang und Gesangspädagogik mit den Schwerpunkten Sprechwissenschaft/Phonetik und Chorleitung an der Universität Halle/Saale, dem VLK Feldkirch sowie der Universität Mozarteum Salzburg. In seiner pädagogischen wie künstlerischen Arbeit prägten ihn maßgeblich Sabine Schütz, Otto Rastbichler, Markus Hofmann und Hariklia Apostolu. Weitere Impulse erhielt er auf Meisterkursen, u.a. bei Kurt Widmer, Peter Kooij und Gudrun Ayasse.

Das Repertoire des lyrischen Baritons umfasst Werke von der Renaissance bis zur Moderne, Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit bildet v.a. die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. Solistische Engagements führten ihn nach Deutschland, Österreich, Liechtenstein und in die Schweiz. Rundfunkaufnahmen des ORF dokumentieren Konzerte beim Internationalen Bodenseefestival. Am Vorarlberger Landestheater verkörperte er die männliche Titelpartie in Purcells „Dido and Aeneas“. In einer Hochschulproduktion im Rahmen der Händelfestspiele Halle war er als Nardo in Mozarts „La finta giardiniera“ zu hören. Er musizierte u.a. mit dem Barockorchester Salzburg, dem Leipziger Barockorchester sowie dem Sinfonieorchester Vorarlberg. Als Mitglied des Opernchores der Bregenzer Festspiele und des Vorarlberger
Landestheaters sang er unter den Dirigenten Philippe Jordan, Carlo Rizzi, Ulf Schirmer, Enrico Calesso, Gareth Jones, Dietfried Bernet, Gérard Korsten, Vinzenz Praxmarer und Thomas Platzgummer.

Hubert Dobl ist seit 2011 an der Athanor Akademie für Schauspiel und Regie in Passau als Dozent für Atemschulung, Stimmbildung und Gesang tätig. Darüber hinaus arbeitet er als freiberuflicher Gesangslehrer und Stimmcoach, u.a. regelmäßig am Schauspielhaus Salzburg. Für die Opernbühne e.V. Bad Aibling übernahm er die Choreinstudierung bereits für die Produktionen Carmen (2013) und Turandot (2014).


Bildergalerie

Fotos: Wolfgang von Hörsten

Zum Öffnen der Diashow bitte auf ein Bild klicken. Mit der ESC-Taste beenden Sie die Diashow.


Video